flag-en flag-de flag-nl
Artists
10 Jahre Tim Langedijk Trio !

 

Gitarrist Tim Langedijk veröffentlicht sein sechstes Album: "Up North"

 

Tim Langedijk Trio - Up North 
Release: February 19th, 2017 
The Sand Records · TSR-16-01 


Tim Langedijk · guitar
Udo Pannekeet · bass
Hans van Oosterhout · drums 

 

 

Langedijk ist ein Abenteurer; ein kreativer Geist, der sich beim Umgang mit Raum, Melodie und Harmonie nicht auf nur eine Richtung festlegt. Zusammen mit Bassist Udo Pannekeet und Drummer Hans van Oosterhout verbindet er in Up North auf seine Weise Elemente des zeitgenössischen Jazz mit Blues, Klassik, Fusion und Country. 

 

Das sechste Album zeigt, welch starke Entwicklung das Trio in den vergangenen zehn Jahren genommen hat. Der Albumtitel Up North steht für die Rückkehr nach Hause in den nördlichen Teil der Niederlande, in dem Langedijk geboren wurde. Die Kompositionen des Albums entwickelten  Gitarrist Langedijk und Bassist Pannekeet einen Sommer lang im Wedgeview Studio im grünen Herzen der Niederlande. Wie schon die Maler Den Haags vor 150 Jahren, ließen sich die beiden von dem besonderen Zusammenspiel von Himmel, Licht und Wasser in der Region inspirieren. Fernab von Menschenmassen kreierten die beiden in friedlicher Abgeschiedenheit ihr sechstes Album. Ergebnis dieser einzigartigen Zusammenarbeit ist eine Reihe von Kompositionen, welche die Band so deutlich wie nie zuvor zeigen. 

 

Unverwechselbar an diesem Album ist die Art, wie sich Six-string-Bass und Gitarre sowohl melodisch als auch harmonisch ergänzen; ein Element, das in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen hat. Das Album wurde im Wedgeview Studio aufgenommen und von Langedijk und Pannekeet selbst abgemischt. Das Mastering erfolgte durch den legendären Greg Calbi von Sterling Sound, New York. 

 

TimTriosea.jpg

 

 

Langedijk und Pannekeet begegneten sich zum ersten Mal bei einer Session. Eine Verbindung zwischen den beiden gab es sofort, denn ihr Interesse an und ihre Vision von Musik ähnelten sich sehr. Beide Musiker stammen aus dem nördlichen Teil der Niederlande und beide spielen Instrumente des berühmten Instrumentenbauers Piet Visser aus Egmond. Pannekeet ist seit den frühesten Anfängen Mitglied des Trios und spielt nun seit über zehn Jahren mit der Band. 

 

Mit dem Einstieg des Drummers Van Oosterhout wuchs ihr musikalisches Potenzial: ‚Hans gibt enorm viel Energie; sein Spiel hat Groove und mächtigen Drive. Zusammen mit Udo’s abenteuerlustigem und gleichzeitig melodiösem Spiel schaffen die beiden eine überaus starke Rhythmusgrundlage’ sagt Langedijk. ,Die Häufigkeit, mit der wir zusammen auftreten, hat zu gegenseitigem Respekt und Vertrauen geführt, was uns dieses gemeinsame musikalische Abenteuer erlaubt.’ Up North ist das vierte Album mit Van Oosterhout. 

 

 

 

TimTrioPortraits.jpg

 

Bio´s

 

Gitarrist Tim Langedijk (1984) fing mit zehn Jahren an, (klassische) Gitarre zu spielen. Er schloss das Konservatorium von Rotterdam mit cum laude ab. Neben der Leitung seines eigenen Trios war er mit dem Gabriela Kozyra Quartet und The Great Eyeballs auf internationaler Tour. Er ist ein gefragter Studiogitarrist in den Niederlanden und arbeitet als Arrangeur für eine Vielzahl verschiedener Produktionen. Zurzeit hat er einen Lehrauftrag am Konservatorium Haarlem. 

 

Bassist Udo Pannekeet (1978) beendete das Konservatorium von Amsterdam mit cum laude. 2002 gründete er sein eigenes Quintett, das Pitch Pine Project (PPP) mit Martijn van Iterson, Tom Beek, Chris Strik und Rob van Bavel. Die Gruppe erhielt nicht nur innerhalb der Niederlande Kritikerbeifall, sondern auch in anderen Teilen Europas, etwa bei Konzerten in Frankreich, Belgien und Deutschland. PPP trat zweimal beim North Sea Jazz Festival auf, zusammen mit Star-Trompeter Randy Brecker. Udo hat auf bedeutenden Festivals und anderen Veranstaltungen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich, Spanien, der Türkei, China, den Phillipinen und der Schweiz gespielt. 2013 veröffentlichte er unter eigenem Namen das Akustikalbum On zusammen mit Jeroen van Vliet, Pascal Vermeer und dem belgischen Saxophonisten Erwin Vann. Udo unterrichtet Bassgitarre und Theorie an den Konservatorien Tilburg, Haarlem und Enschede. 

 

Drummer Hans van Oosterhout (1965) begann als Siebenjähriger zu spielen. Er studierte Schlagzeug am Jazz Department des Konservatoriums von Rotterdam. Noch vor Beendigung seines Studiums, wurde ihm eine Stelle als Lehrer für Schlagzeug angeboten – eine Position, in der er, auch 27 Jahre später, weiterhin arbeitet. Zurzeit unterrichtet er außerdem bei Fontys in Tilburg. Über die Jahre hat Hans sich als einer der meistgesuchten Schlagzeuger Europas etabliert. 1998 wählte The Belgian Jazz Magazine Hans zum ‘Best European Jazz Drummer’. Er trat bereits mit Toots Thielemans, Philip Catherine, Lee Konitz, Kenny Wheeler, Gary Burton, Kenny Werner, Lionel Loueke, Johnny Griffin, Randy Brecker, John Scofield, Gino Vannelli und vielen anderen auf.

 


Photography: René Dissel & Maurits Weebers

Website: www.timlangedijktrio.com 


Press release Tim Langedijk Trio · Up North Release: February 19th, 2017 
The Sand Records TSR-16-01 

1. Current · 8:45 2. Gerridae · 4:38 3. Song of Secrets · 6:44 4. Flor Ane · 5:07 5. I Do It For Your Love · 4:26 6. Up North · 5:20 7. Mystics · 3:00 8. Status · 3:34 9. Guess I’ll Hang My Tears Out To Dry · 3:15

 

The Sand Records 
Jacob Burggraafstraat 172 · 1018 WA · Amsterdam · The Netherlands

info@timlangedijktrio.nl phone: +31 6 525 930 39